Termine  

November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
   

Suchen  

   

Login  

   

Heute 87

Monat 4459

Insgesamt 33291

   

(A/3) 


sofortiger Einzug, Elterninfo, Ordnungsmaßnahmeverfahren

(A/4)

(A/5)

Wer mutwillig im Schulhaus (besonders in den Toilette)und im Schulgelände Verschmutzungen verursacht, wird zur Beseitigung dieser herangezogen und zusätzlich zu gemeinnütziger Tätigkeit im Schulgebäude bzw. –gelände verpflichtet.  

(B/1)

Zu spät kommende Schüler müssen ihre Verspätung schriftlich begründen (Formular). Versäumte Stunden werden in der Schule nachgearbeitet (Mittwoch 9. Stunde).

(D/2)

Bei Täuschung wird die Note 6 erteilt. Bei wiederholtem Vergessen (Hausaufgaben und Arbeitsmittel) wird der Schüler verpflichtet, den versäumten Stoff innerhalb von 14 Tagen nachzuholen (Mittwoch 9. Stunde – sonst Erteilung der Note 6). 

(B/5)

Bei Nichterledigung des Ordnungsdienstes verlängert sich dieser um eine Schulwoche.

(B/6)

Ist es ihm aus erklärlichen Gründen nicht möglich zum vereinbarten Termin zu erscheinen, muss er dies vor dem Termin dem Lehrer mitteilen. Der Lehrer kann eine schriftliche Entschuldigung einfordern. Bleibt der Schüler unentschuldigt fern, kann die nichterbrachte Leistung mit der Note 6 gemäß § 23 der SOMIA bewertet.

(F)

Der Lehrer ist berechtigt, bei Zuwiderhandlung das Gerät einzuziehen. Bei wiederholter Nichtachtung wird das Gerät nur an die Erziehungsberechtigten ausgehändigt.

 

   
© SportOberschule der Stadt Leipzig