2020 wird wieder in vielen Städten und Gemeinden Deutschlands um die Wette geradelt. Ziel ist es Schadstoffemissionen für ein gutes Klima zu vermeiden und für einen fahrradfreundlicheren Straßenverkehr aufmerksam zu machen (www.stadtradeln.de/home).

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder für eine klimafreundliche Stadt in die Pedale treten und auf Kilometerjagd gehen. In Leipzig beginnt die Aktion am 4.9. mit der Radnacht im Clara-Zetkin-Park (www.oekoloewe.de/radnacht).

 

Innerhalb von drei Wochen (4.9. bis 24.9.) haben wir als Team die Möglichkeit sämtliche Wege, die Schüler, Lehrer, Mitarbeiter, Eltern und Freunde mit dem Fahrrad zurückgelegen in einem Online-Radkalender einzutragen. Jeder Teilnehmer trägt seine gefahrenen Strecken selbst ein. Folgt dazu dem Link www.stadtradeln.de/registrieren und schreibt euch für das Team SportOberschule Leipzig ein. Zum Eintragen der Kilometer für Schüler halten Verantwortliche in jeder Klasse zusätzlich eine Liste zum Einschreiben bereit. Für die besten Klassen gibt es Punkte in der Medaillenwertung unserer Olympischen Sommerspiele (Klasse 5-7) und kleine Sonderpreise (Klasse 8-11). Als Schule haben wir die Chance auf einen Gewinn von 250€, wenn wir es unter die besten 50 Teams schaffen.

Mit sensationellen 30435km haben wir letztes Jahr Platz 4 von mehr als 650 Leipziger Teams erreicht. Dieses Jahr wollen wir uns mit unserem hohen sportlichen Ehrgeiz noch weiter verbessern und vor allem noch mehr radaktive Schüler, Lehrer, Mitarbeiter, Eltern und Freunde der SportOberschule Leipzig für die Aktion begeistern. Unser sportliches Ziel 2020 – über 250 Teilnehmer zu aktivieren.

Weitere Informationen erhaltet ihr unter www.oekoloewe.de/stadtradeln oder bei Herrn Erdmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

   
© SportOberschule Leipzig