Termine  

Juni 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
   

Suchen  

   

Login  

   

Heute 6

Monat 4154

Insgesamt 71545

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

In einem spannenden Finale gewannen die deutschen Mädchen mit einem 23:18 (9:12) Sieg gegen die Norwegerinnen den Europameistertitel. Herzlichen Glückwunsch, es war ein wirklich spannendes Match und eine großartige Leistung des gesamten Teams!

Europameister!Europameister!

Bericht vom Finale

Zusammenfassung

Europameister!Europameister!


Einstimmen auf das Finale

Zum Livestream

Die U17-Mädchen stehen seit 2001 erstmalig im Finale der Europameisterschaft nach einem grandiosen Sieg gegen Frankreich mit 27:21! Anwurf Sonntag, 17:30 Uhr!

Ausführlicher Spielbericht Frankreich-Deutschland

Im zweiten Hauptrundenspiel gelang den Mädchen der deutschen U17-Mannschaft ein 20:18 gegen einen starken dänischen Gegner. Herzlichen Glückwunsch - Halbfinale!

Ausführlicher Spielbericht

Im ersten Hauptrundenspiel trennen sich Deutschland und Ungarn 25:25 nach einem umkämpften Spiel unentschieden. Dadurch bleiben beide Mannschaften in diesem Trurnier ungeschlagen.

Ausführlicher Spielbericht


Infos direkt vom DHB

Unsere U17 Nationalmannschaft geht verlustpunktfrei in die Hauptrunde bei der EM in der Slowakei. Die Mädels spielen die Hauptrunde morgen 19. 30 Uhr gegen Ungarn, da die Ungarinnen überraschend den Mitfavoriten Dänemark 31:27 besiegten. Am Tag darauf, also 16.8. um 17.30 Uhr, geht es gegen Dänemark.

Jubel nach dem Sieg gegen die Niederlande Leipziger Jubel nach dem Sieg gegen die Niederlande

Wir wünschen dem Team mit unseren HCL-Mädels weiterhin viel Erfolg. (Rainer Hennig, Förderkreis des HCL)


Unsere  U17 Nationalmannschaft mit Maxi Mühlner  gewinnt bei der EM in der Slowakei Ihr Auftaktmatch gegen die favorisierten Spielerinnen aus Russland mit 19:15. 

Maxi Mühlner, Julia Weise, Pauline Uhlmann, Charly Zenner (v. l.)

Man sah Ihnen die Aufregung in Ihrem ersten großen internationalen Event an. Sie spielten sich gute Chancen heraus, trafen aber leider nicht. Dies änderten Sie in der 2. Halbzeit und spielten sich einen Vorsprung von  3 bis 4 Toren heraus, den Sie bis zum Abpfiff nicht mehr hergaben. 

Es war eine tolle Teamleistung!! In der agressiven Deckungsarbeit legten Sie den Grundstein für den Sieg und heute stehen Sie in der Vorrunde um 15.30 Uhr den Niederländerinnen gegenüber und am Sonntag um die gleiche Zeit gegen Österreich.

Wir drücken weiter die Daumen!


Danke an Kerstin Mühlner für ihren Bericht und die Bilder!

   
© SportOberschule der Stadt Leipzig