Termine  

Dezember 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
   

Suchen  

   

Login  

   

Heute 143

Monat 2781

Insgesamt 146092

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Premiere

Unsere besten SportlerInnen in nicht geförderten Sportarten

Ausgezeichnete beim Sommerempfang 2017

Erstmalig in diesem Jahr fand am 27.09.2017 die Ehrung von Sportlerinnen und Sportlern, welche besondere Leistungen in nicht am Standort Leipzig geförderten Sportarten im vergangenen Schuljahr vollbracht haben, statt.

 

Somit gibt es nun ein Pendant zum traditionellen Neujahrsempfang für SchülerInnen, die Höchstleistungen in geförderten Sportarten vollbringen, und der gemeinsam mit dem Landesgymnasium für Sport traditionell jedes Jahr im Februar stattfindet.

Nach einem Treffen mit allen Ausgezeichneten am Morgen und dem gemeinsamen Kennenlernen fuhren wir nach Riesa in die „Nudelfabrik“.

Gemeinsam bereiteten alle unter erfahrener Anleitung mit Spaß und Freude ein Mittagessen inklusive Dessert, welches wir dann auch gemeinsam verzehrten. Danach ging es zur Werksbesichtigung, wo man bei der Herstellung der verschiedenen Nudelarten den Mitarbeitern über die Schulter schauen konnte.

Zum Schluss war noch „Shoppen“ im werkseigenen Laden angesetzt.

Leider verzögerte sich die Abholung mit dem Bus so, dass wir zum feierlichen Empfang gerade noch pünktlich ankamen. Der Neigungskurs um Frau Weber und Frau Jakob hatten den Speiseraum toll eingerichtet und sich viel Mühe mit einem wunderbaren Buffet gegeben.

Zusammen mit Eltern und Trainern wurden die Leistungen der Ausgezeichneten, ihrer Eltern und Trainer noch einmal von der Vorsitzenden des Fördervereins unserer Schule, Frau Fleckenstein, sowie vom Schulleiter, Herrn Hempel, gewürdigt. Alle erhielten eine Urkunde sowie ein Präsent des Fördervereins.

Es war für alle ein unvergesslicher Tag und eine tolle Würdigung der sportlichen Leistungen, die diese Schüler mit ihrem Training ausschließlich in ihrer Freizeit erzielen.

Auch die Leipziger Volkszeitung berichtete von dieser Premiere in ihrer Ausgabe vom 05.10.2017:

   
© SportOberschule der Stadt Leipzig