Am Donnerstag, den 14.07.2022, trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a bis 9d, sowie die Streckerklassen 9S und 10S zu einem freudvollen Beachvolleyballturnier auf den beiden Beachfeldern der Nordanlage Leipzig. Dieses Turnier bildete den Abschluss unserer Olympia-Spielewoche mit Spielfesten in den verschiedenen Klassenstufen. Im Spielmodus 6vs6-Mixed begegneten sich bei besten Wetter- und Platzbedingungen insgesamt 9 Teams in 2 Vorrundengruppen. Auf spielerisch sehr ansehnlichem Niveau wurden anschließend in einer Finalrunde die Platzierungen 1 bis 4 ausgespielt, bei dem sich das Team 9d1 als Sieger durchsetzte (s. Ergebnisübersicht). Krönender Abschluss, mit viel Spaß und Einsatz, war das Spiel Seigerteam gegen Lehrerauswahl, bei dem die Erfahrung und das technische Geschick der Lehrerinnen und Lehrer nicht zu überwinden war. Wir freuen uns auf eine Wiederholung der Veranstaltung im Juli 2023.
 
beachvolleyball2021 22
 
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
Volleyballturnier 14.07.2022
 
Bilder: Pauline Z.@
2022 stadtradeln ehrung
Am Freitag (7.10.2022) versammelten sich Vertreterinnen und Vertreter der 3 Leipziger Sportschulen nach drei Wochen des aktiven Radelns und einer Woche des fleißigen Auszählens und Zusammenrechnens zum feierlichen Abschluss des Stadtradelns 2022 auf dem Schulhof der Schule 5. Vielen herzlichen Dank an die Schulleiterin Frau Goebecke und ihr Team für die Gastfreundschaft und die tatkräftige Unterstützung. Vielen Dank auch an Johanna Baillieu (SportOberschule, 10c), die das Ganze auf fantastische Weise fotografisch festgehalten hat.
 

Nach einem erfolgreichen Olympiacross im vergangenen Monat nahmen die Sportlerinnen und Sportler unserer Schule nun auch die nächste Hürde auf dem Weg zur Landesmeisterschaft. Beim "Regionalfinale Cross" in Oschatz liefen die jüngsten Sportlerinnen und Sportler den anderen Schulen regelrecht weg. Siegerin wurde wiederum Lea W. Klasse 5a, bei den Jungen Theo K., ebenfalls Klasse 5a. Sehr gute zweite Plätze gingen an Lena F. Klasse 5b, und Zlata B., Klasse 8a.
Nun stehen für diese Schülerinnen und Schüler die Landesmeisterschaften an, wir wünschen schon heute viel Erfolg.
 
 
IMG 20221004 WA0004 IMG 20221004 WA0005
 

stadtradeln2022logoEndspurt! Am Donnerstag (28.9.) endet das Zählen der Kilometer für die Teilnahme am Stadtradeln Wettbewerb 2022 (www.stadtradeln.de/leipzig). Tretet noch fleißig in die Pedalen und achtet darauf, dass eure Kilometer in den Klassenlisten oder im Online-Teamkalender landen. Das Nachtragen der Strecken ist noch bis zum  6.10. möglich. Weitere Informationen wie immer unter www.oekoloewe.de/stadtradeln oder bei Herr Flohr und Herr Erdmann.

Am Freitag (7.10.) wollen wir einer spektakulären Abschlussaktion unseren eingesparten Spritverbrauch auf dem Schulhof der Schule 5 symbolisch präsentieren. 11uhr (bis ca. 11:45uhr) werden wir unsere 3-wöchige Aktion auswerten und die bestplatzierten Unterteams und Einzelradler würdig ehren. Die zu ehrenden Teilnehmer werden nächste Woche eingeladen. Wer darüber hinaus Zeit und Lust hat ist ebenfalls herzlich eingeladen.

IMG 3926
Der Wetterbericht versprach Regen und es regnete. Davon ließen sich aber unsere Schülerinnen und Schüler heute nicht unterkriegen und trotzten beim diesjährigen Kay-Espenhayn-Spendenlauf Runde um Runde dem Wetter. Entscheidend war hierbei nicht, wie es am Himmel aussah, sondern im Kopf. Und so liefen viele hoch motiviert und unbeeindruckt mehr als 20 Runden, ganz nach dem Motto: Regen ist flüssiger Sonnenschein."
Die letzte Gruppe mit den jüngeren Klassen drehte ihre Runden dann in der Sporthalle.
 
 
 
 
 
 
 
 

DSC 0646fAm 21.09.2022 nahmen Leichtathleten und Schwimmer aus den Klassenstufen 5-8 am Olympiacross teil, auch unter dem Motto "70 Jahre Sportschulen".
Beide Sportarten konnten sich Medaillenplätze sichern trotz Konkurrenz anderer Schulen, die es in sich hatten. Es war ein herrlicher "Herbstsonnenlauf" und die Stimmung war gut. Die nächste Runde geht am 04.10. in Oschatz weiter wo einige Sportler/innen ebenfalls dran teilnehmen werden.
Hervor zu heben ist auf alle Fälle Lea Walochny Klasse 5a, sie hatte sehr schnell ihre Konkurrentinnen abgeschüttelt und auf einer Strecke von 1200m einen Vorsprung von mindestens 300m. Glückwunsch auch an Theo Klein Klasse 5a für seinen Sieg, Lena Fichtner Klasse 5b für den 2. Platz und Elias Saalmann Klasse 8a für seinen dritten Platz.
 
 
Der Schüler Kim Carlo Fischer aus der Klasse 11 S befindet sich derzeit mit einer Sportlerauswahl des Sächsischen Schwimm-Verbandes in einem Höhentrainingslager auf dem Belmeken in Bulgarien. In einer Höhe von 2050 Metern absolviert Kim 90 min Landtraining und 2 mal 120 min Wassertraining täglich. So wird er neben vielen Wander- und Laufkilometern auch ca 190 km im Wasser absolvieren. So kann er sich unter Höhenbedingungen eine optimale Ausdauergrundlage für die Kurzbahnsaison der Schwimmer im Herbst erarbeiten.
 
kimi11S2022 kimi11S2022 1 kimi11S2022 2
 
Am 6. Juli fand im Schreberbad zu Leipzig die neuerliche Auflage des Schwimmfestes der Sportoberschule statt. Auch wenn die Sonne sich nur selten zeigte, gaben unsere Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. sowie der 7. und 9. Klasse alles. In den Disziplinen Brustschwimmen und Freistil ging es nicht nur um Medaillen und Urkunden, sondern auch um die Ehre. Anschließend wurden noch die schnellsten Klassen in der „Wassertransportstaffel“ und der „Rutschenstaffel“ ermittelt.
 
Die „Neptuntaufe“ zum Abschluss dieses Schulevents sorgte erneut für einen witzigen und zugleich würdigen Abschluss. Die „Häscher“ hatten allerdings das ein oder andere Mal ordentlich zu tun, die flüchtigen Schülerinnen und Schüler einzufangen. Ein großer Dank geht nachträglich an die Organisatoren der Fachschaft Sport und natürlich an alle teilnehmenden Sportler, die sich in allen Wettbewerben wirklich von ihrer besten Seite zeigten. Da freut man sich doch jetzt schon auf das nächste Jahr.
 
Hier geht es zur kleinen Ehrentafel für unsere Schnellsten und zu weiteren Bildern:

Der Sächsische Turn-Verband (STV) ehrte seine besten Sportlerinnen und Sportler am Sonntag,
03. Juli 2022 im Sportpark Flöha mit der Auszeichnung „STV-Sport-Ass 2021“.
Morgaine Rosenke (7d) wurde nominiert und erhielt die Auszeichnung für ihre
herausragende sportliche Leistung 2021, wie der Deutsche Meistertitel im „Deutschen Sechskampf“.
 

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!
 
 morgaine
 
 
 
Am Sonntag, den 19.06.2022 fanden in Leipzig die sächsischen Mehrkampfmeisterschaften im Deutschen Sechskampf (Turnen & Leichtathletik) statt. Bei tropischen Temperaturen kämpften die Teilnehmer früh in der Turnhalle im Geräteturnen und am Nachmittag auf der Nordanlage in Leichtathletik um die begehrten Punkte.
Die Goldmedaille und damit den Landesmeistertitel in der Altersklasse 14/15 erkämpfte sich Morgaine Rosenke (7d), Clara Altermann (7c) erreichte einen super 2. Platz.

Beide konnten sich für die Deutsche Meisterschaft im Sechskampf im September qualifizieren!

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft!
 
Landesmeisterschaft DeutscherSechskampf 2022 Morgaine Rosenke Clara Altermann
   
© SportOberschule Leipzig